1. Home
  2. Elvi - Handbuch
  3. Kundenmenü: Kundenbindung

Kundenmenü: Kundenbindung

Kundenmenü: Kundenbindung

Neben dem Webshop mit Web App, bietet Elvi weitere Möglichkeiten, um all Ihre Kontaktlinsen-Kunden effektiv an Ihr Geschäft zu binden. Auch diejenigen die nicht online bei Ihnen bestellen möchten.

Im Bereich Kundenbindung bieten sich Ihnen verschiedene Funktionen zur Kundenbindung.

Nachkauft-Erinnerung

Die Nachkauf-Erinnerung ist eine der Hauptfunktionen von Elvi. Sie erhöht die Kundenbindung und Nachkauf-Quote Ihrer Kontaktlinsen-Kunden und dies unabhängig davon, ob Ihr Kunde den Webshop nutzt oder nicht.

Die Nachkauf-Erinnerung ist ein Instrument zur Kundenbindung. Ihr Kunde wird zum richtigen Zeitpunkt an den Nachkauf seiner Produkte erinnert. 

Ihr Kunde erhält eine SMS mit der Erinnerung seine Produkte zu bestellen. Er kann direkt aus der SMS heraus auf den Webshop zugreifen und nachbestellen, indem er in der SMS auf seinen individualisierten Link klickt. 

Grundsätzlich muss die Nachkauf-Erinnerung von Ihnen für jeden Kunden manuell erstellt werden. In folgenden Fällen wir die Nachkauf-Erinnerung automatisch von Elvi erstellt:

  • Ihr Kunde bestellt selbständig im Webshop: Elvi rechnet auf die Menge der bestellten Kontaktlinsen automatisch aus, wann Ihr Kunde wieder an den Nachkauf erinnert werden sollte.
  • Sie erfassen eine Kundenbestellung über Elvi.

Sie können jede automatisch erstellte Nachkauf-Erinnerung manuell ändern und besser auf den spezifischen Kunden anpassen.

Zusätzlich können Sie eine Nachkauf-Erinnerung manuell erstellen und in Elvi hinterlegen.

Nachkauf-Erinnerung manuell erstellen

Sie können die Nachkauf-Erinnerung für jeden Kunden selber manuell anpassen oder neu erstellen.

Damit Sie eine neue Nachkauf-Erinnerung erstellen können, muss ein Linsenpass hinterlegt sein. Aufgrund der ausgewählten Kontaktlinsen und Packungsgrössen schlägt Elvi Ihnen einen passenden Zeitpunkt für die erste Erinnerung und die darauf folgenden Erinnerungen vor.

So erstellen Sie die Nachkauf-Erinnerung manuell:

  1. Öffnen Sie die Kundenkartei
  2. Klicken Sie auf “Kundenbindung”
  3. Klicken Sie auf “Nachkauf-Erinnerung einrichten”
  4. Wählen Sie den Linsenpass für den Sie die Erinnerung einrichten möchte
  5. Wählen Sie die Packungsgrösse und Menge, die Ihr Kunde kauft
  6. Elvi macht Ihnen einen Vorschlag für die erste Erinnerung und einen Vorschlag für den Zyklus. Der Zyklus beschreibt, in welcher Regelmässigkeit Ihr Kunden nach der ersten Erinnerung an den Nachkauf erinnert wird. Sie können den Vorschlag annehmen oder abändern.
  7. Klicken Sie auf “weiter”
  8. Sie können nun alle Angaben prüfen. Klicken Sie danach auf “speichern”.

Nachkauf-Erinnerung auf Kundenbedürfnisse anpassen

Es gibt wenig Fälle in denen die vorgeschlagene Nachkauf-Erinnerung von Elvi nicht optimal passt. In folgenden zwei Fällen kann eine Anpassung Sinn machen.

  • Ihr Kunde trägt Tageslinsen, benutzt diese aber nicht jeden Tag. 

Sie können die erste Erinnerung und den Zyklus wie folgt anpassen:

Nutzung 5 mal pro Woche → Vorgeschlagener Zyklus x1.3

Nutzung 3-4mal pro Woche → Vorgeschlagener Zyklus x1.9

Nutzung 1-2mal pro Woche → Vorgeschlagener Zyklus x2.9

  • Ihr Kunde hat keinerlei Kontaktlinsen-Vorrat mehr zu Hause. 

Die Erinnerung soll den Kunden ja frühzeitig an den Nachkauf erinnern. In diesem Fall empfehlen wir, die erste Erinnerung drei Wochen früher als von Elvi vorgeschlagen zu setzen.

Unser Tipp:

Stellen Sie die Nachkauf-Erinnerung für sich selber ein. Zum Beispiel unmittelbar auf den Folgetag. So können Sie verfolgen, was für Ihren Kunden passiert.

Nachkauf-Erinnerung deaktivieren

Sollte Ihr Kunde nicht mehr an den Nachkauf seiner Produkte erinnert werden möchten, können Sie oder Ihr Kunde dies ganz leicht abstellen. Die Einstellung wird in den Stammdaten des Kunden vorgenommen.

  1. Öffnen Sie die Kundenkartei und gehen zum Menüpunkt “Stammdaten”
  2. Wählen Sie die Kommunikations-Themen im unteren Teil der Stammdaten und klicken auf “bearbeiten”
  3. Stellen Sie die “Nachkauf-Erinnerung” auf “aus” und speichern Ihre Einstellung

Ihr Kunde wird zukünftig nicht mehr an den Nachkauf von Produkten erinnert, bis Sie oder er die Einstellung wieder “an” stellen.

UPGRADE-HINWEIS: Sie möchten Ihre Kunden einfach, kostengünstig und mit wenig Aufwand an die regelmässe Kontrolle der Kontaktlinsen erinnern? Oder Ihren Kunden ein praktisches Bestell-Abo anbieten können?
Dann können Sie mit einem Upgrade von Elvi sich Ihre Wunsch-Funktionen aktivieren. Melden Sie sich einfach bei uns: support@elviapp.com oder 058 1000 959.

Bestell-Abo

Mit dem Bestell-Abo bekommt Ihr Kunde im definierten Zeitraum seine Produkte geliefert, ohne die Bestellung selbst aktiv auslösen zu müssen. Ihr Kunde bleibt trotz einer regelmässigen Belieferung flexibel. Er geht keine Vertragsbeziehung ein und kann das Bestell-Abo jederzeit beenden. 

Das Abo umfasst ausschliesslich die Lieferung seiner Produkte. Sie legen mit Ihrem Kunden zusammen die gewünschte Produktmenge und den gewünschten Lieferzeitraum fest.

Ihr Kunde wird immer sieben Tage vor der nächsten Bestellung per SMS oder E-Mail darüber informiert, dass in sieben Tagen für ihn eine neue Bestellung ausgelöst wird.

Ihr Kunde hat die Möglichkeit seine nächste Bestellung zu verschieben oder das Bestell-Abo zu deaktivieren. Dafür muss er mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sie können in Elvi die nächste Bestellung auf seine Bedürfnisse anpassen, indem Sie das Bestell-Abo ändern.

Bestell-Abo einrichten

Das Einrichten des Bestell-Abos geht einfach und schnell.

  1. Öffnen Sie die Kundenkartei und wählen den Menüpunkt “Kundenbindung”.
  2. Klicken Sie auf “Neues Bestell-Abo einrichten”.
  3. Wählen Sie zuerst aus, ob das Bestell-Abo nur für die Kontaktlinsen, nur für das Pflegemittel oder für beides zusammen eingerichtet werden soll.
  4. Wählen Sie dann aus, für welchen Linsenpass Sie das Abo einrichten möchten.
  5. Nun geben Sie die Packungsgrösse und Produktmenge an, die Ihr Kunde in einer Bestellung benötigt.
  6. Im nächsten Schritt schlägt Elvi Ihnen aufgrund Ihrer Produkt- und Mengenauswahl ein Datum für die nächste Bestellung und einen Zyklus für die folgenden Bestellungen vor.
  7. Sie können diesen Vorschlag annehmen oder individuell ändern.

Sollte für Ihren Kunden vorher schon eine Nachkauf-Erinnerung aktiv gewesen sein, wird diese automatisch deaktiviert. Elvi weiss, dass Ihr Kunde nicht an den Nachkauf erinnert werden muss, wenn er ein aktives Bestell-Abo hat. 

Wichtig:

Mit dem Einrichten des Bestell-Abos lösen sie in dem Moment keine Bestellung aus, Sie legen fest, wann Ihr Kunde in Zukunft automatisch beliefert werden soll. Wenn Ihr Kunde zu diesem Zeitpunkt auch neue Produkte benötigt, müssen Sie diese separat bestellen. Das Abo wird dann bei der nächsten Bestellung, so wie von Ihnen ausgewählt, aktiv.

Bestell-Abo ändern oder deaktivieren

Ihr Kunde erhält mit dem Bestell-Abo eine flexible Abo Lösung. Sieben Tage, bevor die neue Bestellung automatisch ausgelöst wird, erhält ihr Kunde eine Vorankündigung der neuen Bestellung per SMS oder E-Mail. So hat Ihr Kunde eine Woche Zeit zu reagieren, falls er die Bestellung verschieben möchte oder das Abo deaktivieren möchte.

Um das Bestell-Abo zu verschieben oder zu deaktivieren, muss Ihr Kunde Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Sie können sein Bestell-Abo anpassen. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Kundenkartei und wählen den Menüpunkt “Kundenbindung”.
  • Sie sehen hier alle aktiven Erinnerungen und Bestell-Abos in einem Überblick. Wählen Sie das aktive Bestell-Abo aus, welches Sie anpassen möchten.
  • Klicken Sie auf den Stift oben rechts beim Bestell-Abo. So können Sie das Bestell-Abo bearbeiten.
  • An der gleichen Stelle wo zuvor der Stift war, erscheint nun ein Schieberegler. Wenn Sie das Bestell-Abo deaktivieren möchten, klicken Sie auf den Schieberegler. Elvi zeigt Ihnen an, dass Sie nun das Abo deaktivieren. Klicken Sie danach auf speichern. Ihr Kunde erhält keine weiteren automatischen Bestellungen mehr. Die Deaktivierung wird ihm per SMS oder E-Mail bestätigt.
  • Wenn Sie die nächste Bestellung verschieben möchten oder den Zyklus der Bestellungen ändern möchten, klicken Sie auf den Stift bei “Nächste Lieferung” oder “Bestell-Abo Zyklus”. Zum Beispiel ist Ihr Kunden zum Termin der nächsten Bestellung in den Ferien. Legen Sie das Datum der nächsten Lieferung einfach auf einen Termin, der für Ihren Kunden passt.
  • Am Schluss speichern Sie nur noch die Änderung. Ihr Kunde erhält eine Bestätigung der Änderung per SMS oder E-Mail.

Wichtig:

Sie verschieben immer das Datum an dem die Bestellung ausgelöst wird, nicht das Datum an dem die Lieferung bei Ihrem Kunden ankommt. Je nach Produkt können zwischen Bestellung und Erhalt der Ware 2-25 Tage liegen.

Kontrolle-Erinnerung

Mit der Erinnerung an die Kontrolle bietet Elvi eine kostengünstige und einfache Lösung Ihre Kunden per SMS oder E-Mail an einen Termin für die Kontrolle der Kontaktlinsen zu erinnern. Sie entscheiden wann und wie häufig Ihr Kunde an die Kontrolle erinnert wird.

Kontroll-Erinnerung einrichten

Die Erinnerung an die Kontrolle der Kontaktlinsen ist einfach eingerichtet. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Kundenkartei und wählen den Menüpunkt “ Kundenbindung”.
  • Klicken Sie auf “Kontroll-Erinnerung einrichten”.
  • Wählen Sie aus, wann Ihr Kunde das erste Mal an die Kontrolle erinnert werden soll.
  • Danach wählen Sie in welchem Zyklus Ihr Kunde an die Kontrolle erinnert wird.
  • Sie können beobachten, wie sich die Daten für die Erinnerung im rechten Teil des Formulars durch Ihre Eingaben verändern.
  • Am Schluss klicken Sie auf “Aktivieren”.

Unser Tipp

Sobald Ihr Kunde zur Kontrolle bei Ihnen ist, tragen Sie direkt manuell das nächste Datum, an dem er wieder erinnert werden soll, ein. Der Grund liegt darin, dass Ihr Kunde eventuell schon von sich aus einen Termin bei Ihnen ausgemacht hat. Obwohl er erst in zwei Wochen erinnert werden würde. So vermeiden Sie eine Überschneidung der Ereignisse.

Kontrolle-Erinnerung ändern und deaktivieren

Das Ändern oder Deaktivieren der Erinnerung an die Kontrolle funktioniert einfach. Es ist sinnvoll die nächste Erinnerung manuell zu ändern, sobald Ihr Kunden zur Kontrolle bei Ihnen ist. So stellen Sie sicher, dass er wieder zum richtigen Zeitpunkt erinnert wird.

  • Öffnen Sie die Kundenkartei und wählen den Menüpunkt “Kundenbindung”.
  • Sie sehen hier alle aktiven Erinnerungen, wählen Sie die aktive Kontroll-Erinnerung.
  • Klicken Sie auf den Stift, oben rechts um die Erinnerung zu bearbeiten.
  • An der gleichen Stelle wo zuvor der Stift war erscheint nun ein Schieberegler. Wenn Sie die Kontroll-Erinnerung deaktivieren möchten klicken Sie auf den Schieberegler, Elvi zeigt Ihnen an, dass dadurch die Erinnerung deaktiviert wird. Klicken Sie dann nur noch auf speichern.
  • Wenn Sie die nächste Erinnerung oder den Zyklus verschieben möchten, klicken Sie auf den Stift bei “Nächste Kontroll-Erinnerung” oder “Erinnerungs-Zyklus”. Sie können nun die Daten anpassen.
  • Am Schluss klicken Sie nur noch auf “Speichern”.
Updated on 16. Mai 2020

Was this article helpful?

Related Articles

Leave a Comment